Jesus die Brücke zwischen Mensch und Gott

Bild stellt drei Fragen

Was hat das mit meinem Herzen zu tun?

Was ist mit unserer Beziehung

Was bedeutet Jesus und sein Tod für meine Beziehung zu Gott?

Was ist mit unserem Herzen?

Ist nicht das Organ, was schlägt

Es ist, das, was wir sind

  • Wollen
  • Fühlen

Das Innerste unseres Seins

Doch was ist da eigentlich drin?

  • Mit was beschäftigt sich unser Herz Tag und Nacht?
  • Worum kreisen meine Gedanken?
  • Beispiele
    • Modelleisenbahn
    • Musik
    • Person, die ich liebe
      • mein Partner
      • Meine Kinder

Unser Herz brennt für etwas

  • wir sind begeistert
  • entflammt
  • aber auch oft besorgt

Bild

  • In unserem herzen ist der Ort von Beziehungen
  • wo Ich und Du sich treffen
  • Wo sich die Liebe entscheidet
  • wo es zu einer sanften Berührung kommt

Das Herz macht unseren Gott

Einen „Gott haben“ bedeutet darum nichts anderes als jemandem (oder einer Sache) von Herzen zu vertrauen und zu glauben; wie ich oft gesagt habe, dass es allein auf das Vertrauen und den Glauben an- kommt, ob ich Gott habe oder einen Abgott. [3]Ist der Glaube und das Vertrauen recht, so ist auch dein Gott recht, und umgekehrt: wo das Vertrauen falsch und verkehrt ist, da ist auch dein Gott nicht recht. Denn dies beides gehört zusammen: Glaube und Gott. Woran du nun, so sage ich, dein Herz hängst und worauf du dich verlässt, das ist eigentlich dein Gott. (Martin Luther Gr. Katechismus)

sehr modernes Verständnis bei Martin Luther

Wir alle hängen unser Herz an etwas

  • ob wir nun an den Gott der Bibel glauben oder nicht
  • Wir vergöttern
    • Sachen
    • Ideen Menschen

Problem

Fussball

  • Hoffnungen
  • Bangen
  • Was ist, wenn die WM doch nicht klappt

Person

  • auf die ich mich verlasse
  • mich enttäuscht
  • stirbt

das enttäuschte Herz

  • Herz bleibt kalt
  • Flamme erlischt

Mensch braucht

einen Halt

braucht etwas, worauf er sich verlassen kann

den neuronalen Schutzraum

Gewissheiten, auf die ich mich verlassen kann

die nicht dem ständigen Wechsel unterworfen sind

Ich brauche vor allem eine konstante Beziehung

  • Die nicht einengt
  • Die mich berührt
  • zärtlich sanft
  • Die Du zu mir sagt

soweit so gut (Zwischen Fazit)

allgemein menschliche Erkenntniss

Jetzt kommt die Frage nach Gott ins Spiel

Ist Gott so ein sicherer Halt?

Ist Gott die Anwort

  • auf das Sehnen unseres Herzens
  • Kann er uns letzten Halt geben?

keine einfache Frage

Irgendwie glauben fast alle an ein höheres Wesen.

  • nur überzeugte Atheisten nicht
  • aber selbst Physiker halten eine Existenz eines höheren Wesen nicht ausgeschlossen

Vollkommen offen ist aber die Frage ob ich mit diesem Gott in Beziehung treten kann

  • ob er mir nahe ist
  • ob er mein Herz berührt
  • in der modernen Physik: abstrakte Beschreibung
  • Hochgott in den Naturreligionen

Glauben ist eine sehr intime Sache

  • Es fällt uns schwer darüber zu reden
  • Es geht mein Innerstes an
  • Glauben ist Herzensache

Das Bild von Michelangeo (Sixtische Kapelle) sagt

  • Gottes Hand berührt meine Hand
  • Gott hat den Menschen persönlich berührt

Die Bibel sagt: Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde nach seinem Bilde erschuf er ihn und schuf sie als Mann und Frau

Bild sagt aus

  • Was unser herz ausmacht, was es lebendig macht
  • ist die Berührung, die Beziehung zu Gott

Was hat das mit Jesus zu tun?

Unser Herz

  • will nicht glauben
  • verschließt sich Gott gegenüber
  • verzweifelt
    • an den Unwägbarkeiten des Lebens
    • den Enttäuschungen
    • den Verletzungen
  • es begehrt auf gegen Gott
    • Gegen unsere eigene Unzulänglichkeit
    • Gegen unsere Abhängigkeit von ihm
    • es will selber sein wie Gott
  • Wird hart und kalt
  • wir entfernen uns immer weiter von Gott
  • Die Bibel nennt das Sünde

Jesus weißt hin auf den Vater

  • Jesus sichtbare Person
  • wer mich sieht sieht den Vater
  • Niemand kommt zum Vater denn durch mich (Evangelium)
  • Wegweiser
  • Herz kann zutrauen fassen und glauben

Das reicht noch nicht

  • unser Herz hat die Kraft verloren umzukehren
  • wir brauchen eine Herzoperation
  • ein neues Herz
  • eine Herztransplation
  • ein Herzoperation ist nicht möglich, ohne dass Blut fließt
  • Er gibt sein Herz, damit wir ein neues lebendiges Herz bekommen
  • Jes 53: Fürwahr, er trug unsre Krankheit und lud auf sich unsre Schmerzen.
  • Er schenkt uns am Kreuz sein Herz
    • das voller Liebe für den Vater
    • voller Glauben ist
  • und nimmt auf sich unser Herz
    • das voller Angst
    • voller Schmerzen
    • voller Unglaube ist
    • Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen