Die Himmelsleiter 1. Mose 28,10-19

Vergangenheit (Rückblende)

Wenn ich mit Dir reden würde, was würdest du mir erzählen?

  • Du bis hier allein in der Wüste irgendwo
  • Wo ist dein Bruder "Esau" ?

Dauerstreit unter Geschwistern

  • Ach ja, du hattest Streit mit ihm
  • Er war ja der Erstgeborene
  • nur ein paar Minuten
  • er der männliche/Jäger
  • du der eher der häusliche Typ
  • klar dass es krachen musste

Der Deal mit der Linsensuppe

  • für ihn war es ja nur ein Scherz
  • er war hungrig
  • er lebte nur für den Augenblick
  • du plantest din die Zukunft
  • dir war es todernst mit dem Segen

Der Erstgeburtssegen

  • kam der Moment als Vater ihn segnen sollte
  • das durtfte er doch gar nicht, oder
  • dir gehörte der Segen- mit Kaufvertrage
  • mit Kaufvertrag erworben gegen ein Linsengericht
  • was für ein Tausch, was für ein Geschäft

Der Betrug

  • also hast du dir mit deiner Mutter eine List ausgesonnnen
  • den alten Mann, deinen Vater betrogen
    • konnte ja nicht mehr gut sehen
    • hast dich für deinen Bruder ausgegeeben
    • und er hat dich doch glatt gesegnet
    • und dein Bruder ging leer aus

Zorn und Rache

  • klar dass der jetzt sauer ist
  • aber du bist gerade mal mit dem nackten Leben davon gekommen

Die Gegenwart

alles offen

  • jetzt hast du nichts mehr
  • oder doch vielleicht alles, worauf es ankommt
  • verloren
    • Bruder
    • Eltern
    • Heimat
  • vom Segen ist nichts mehr zu spüren
    • alles verpfuscht
    • kein Reichtum...

Wendepunkt im Leben

  • wie soll es weitergehen ?

  • ungeschützt in der Fremde

Gottesbegnung

Die Himmelsleiter

  • Bethel
  • Ort wo Gott zu hause ist
  • eine geheime Verbindung zwischen Himmel und Erde
  • später wird man hier mal einen Tempel bauen (Nordreich)
  • die Engel steigen auf und nieder
  • und oben steht Gott- Jahwe

und dann die Überraschung

  • kein Wort über die verkorkste Situation
  • der Betrug an dem Vater
  • Gott bestätigt den erschlichenen Segen
  • Gotts Zuspruch in die Situation
  • alles Land worauf du liegst wird er deinen Nachkommen dienen
  • wiederholt die Verheißung Abrahams, dass seine Nachkommen ein Segen sein werden
  • konkret: Gott will Jakob nicht verlassen und will ihn sicher wieder zurückbringen

Wer Gott begnet, wem Gott begnet tritt noch einmal in eine ganz andere Dimension ein

  • Gott steht über dem Bruderzwist
  • hat ganz ander Pläne
  • die über die Jahrhunderte/Jahrtausende reichen

Später wird Jakob Gott noch mal ganz anders begegnen

  • bei der Rückehr ringt er mit der Nacht mit einer unbekannten Gestalt

Für uns

Gottesbegnung

  • Jakobs Leben
    • Sein Handeln
    • Seine Entscheidungen
    • etwas fragwürdig
      • Betrug des Vaters
    • er sieht es alles vor sich
    • hier unten auf der Erde
    • er kommt sich ganz klein vor
  • Gottes wirklichlichkeit
    • Gott ist ganz oben
    • andere Perspektive
  • Bild vom geknüpften Teppich
    • Vorderseite: Schönes Muster
    • Rückseite nur Wirrwarr an Fäden
    • Wir sehen nur die Rückseite
    • Der Mensch denkt und Gott lenkt
  • Verbindung zwischen beiden Ebenen: die Leiter

Was ist unsere Leiter?

  • Haus Gottes: Bethel-> Kirche
  • Traum
    • Gott spricht tiefer zu unserer Seele
    • zahlreiche Beispiele
      • Josef -Sohn von Jakob
    • Traum zeigt die Tiefen unserer Seele
    • dort begegnen wir Gott
  • Jesus

Und er spricht zu ihm:Wahrlich, wahrlich, ich sage euch:Ihr werdet den Himmel offen sehen und die Engel Gottes hinauf- und herabfahren über dem Menschensohn
(John 1:51 Luther84n)

Wo kommen wir her?

  • Lebensgeschichte voller Verwicklungen
  • Entscheidungen
    • richtige
    • falsche

Wo sind wir jetzt?

  • Abgehetzt auf der Flucht
    • vor uns selber
    • vor unserern Verpflichtungen
    • vor den folgen unseres Handeln
    • vor den Menschen, die uns am nächsten sind
  • brauchen eine Gottesbegnung

Wo gehen wir hin?

  • Wir kennen das Ende unseres Weges noch nicht wie Jakob?
  • Wir können nur wir Jakob auf den Segen und die Zusage Gottes vertrauen
  • Ende der Geschichte von Jakob
    • Reicher Segen
    • 2 Frauen
    • 12 Söhne
    • Reichtum
    • Versöhnung mit dem Bruder
    • Es war keine einfache Lebensgeschichte
    • Aber Gott ist ihm immer wieder begegnet