Matthäus 4,1-11 Jesu Versuchung

Jesus ist in der Wüste

vierzig Tage

Versuchung

Vierzig Tage des Nachdenkens

Umkehr

Er begegnet drei Hauptversuchungen

Materieller Besitz

Im Mittelpunkt Stehehen wollen

Macht über andere zu haben

Materieller Besitz

Jesus

  • wenn aus allen Steine Brot würden
  • wäre dann nicht der Hunger der Welt gelöst
  • wenn das Wörtchen wenn nicht wäre, wäre ich längst schon Millionär>
  • wären dann nicht alle Probleme gelöst?

Versuchung

  • besteht darin nur auf das Materielle zu sehen
  • wenn ich nur...
  • Genug Geld habe
  • Dies oder das besitze
  • dann sind alles Probleme gelöst
  • das ist eine Lüge

Fest Morgen

  • Geschenke
  • Gutes Essen
  • wichtig
  • aber es ist nur Beiwerk

Es gibt die anderen Dinge

  • Freunschaft (Konfis-Lebensbaum)
  • Familie
  • Liebe
  • Gesundheit

Jesus sagt:

  • Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sonder von einem jeglichen Wort, das aus Gottes Mund ausgeht
  • ohne geistlichen Halt laufen wir ins Leere
  • Leben
    • zuviele Möglichkeiten
    • zuviele Entscheidungen
    • zuviele Verlockungen
  • Gottes Wort ist wie die Software im Computer
  • Hardware
    • schnellsten Prozessor
    • Stromanschluss
    • ohne Software ist er Nichts
  • Wenn wir nicht das richtige Lebensprogramm haben
  • bauen wir Müll
    • unverständlichen Zahlecode
    • Keiner kann damit was Anfangen
    • wir selbst nicht
    • und andere

Im Mittelpunkt stehen wollen

Jesus

  • Wäre das nicht eine tolle Show?
  • Sich vom Tempel herabstürzen
  • und ihm passiert nichts
  • Das wäre doch cool
  • und alle würde ihm glauben
  • mit einem Schlag

Wir wollen auch cool sein

  • Wir wollen dass die Aufmerksamkeit auf uns fällt
  • Wir wollen im Mittelpunkt stehen
  • Wir wollen, dass sie uns anerkennen
  • Wir wollen andere beeindrucken
  • Statussymbole
    • Handy
    • Klamotten
  • Dafür sind wir bereit viel zu riskieren
  • Mutproben
    • Alkoholmissbrauch
    • Drogen
    • Sinnlose Autorasereien

Jesus sagt

  • Wir sollen Gott nicht in Versuchung führen
  • Das Leben ist uns von Gott geschenkt
    • wir sollen damit nicht spielen
    • es mutwillig auf die Probe stellen
    • Sondern es bewahren
    • Es Beschützen
  • Aber fordern wir Gottes Geduld nicht jeden Tag heraus?
    • Wir denken, wir werden ewig leben
    • Wir denken, die Ressourcen dieser Welt werden ewig reichen
      • Jedes Jahr ein neues Handy
      • Unendlicher Plastikmüll verschmutzt die Meere
      • Billlig Klamotten, für die die Arbeiter mit einem Sklavenleben bezahlen müssen.
    • Wir leben riskant
    • Weil wir die Risiken unseres Lebensstil verdrängen
      • Kollaps des natürlichen Gleichgewichtes auf der Erde
      • Kollaps des Weltfriedens

Macht

Jesus

  • Es geht um die Machtfrage
  • Wer hat das Sagen auf der Welt
  • Jesus,
    • der durch seine Ohnmacht mächtig ist
    • der ein Leben der Liebe und Gewaltlosigkeit lebt
    • der für den Frieden lebt
  • oder Satan
    • das Böse
    • Steht für Gewalt
    • Steht für Unterdrückung der Schwachen
    • steht für grenzenlosen Egoismus
  • Wenn Jesus nur einmal vor Satan niederkniet
    • seine Oberhoheit anerkennt
    • dann gehört ihm das alles kampflos
    • ohne Kreuz ohne Leiden
  • Aber zum Weg der Gewaltlosigkeit und der Liebe gibt es keine Alternative
    • es gibt keine Umwege
    • Liebe will gelebt werden
    • Liebe will durchlitten werden
    • trotz aller Schwierigkeiten

Macht auf Erden

  • Macht ist eine noch viel größere Versuchung als Geld
  • Milgram Experiment
    • zufällige ausgewählte Personen, sollten als Lehrer die Antworten eines Schülers beurteilen
    • Der Schüler war dabei nichtsichtbar in ein einem Nebenraum
    • durften falsche Antworten einer anderen Person in eine Raum gegenüber mit Stroßstößen bestrafen
    • auch wenn sie die Schmerzensschreie hörten, waren die meisten Menschen bereit, die Stromstärke auf Anweisung weiter zu erhöhen
  • Macht über andere zu haben ist eine große Versuchung
  • Beim Mobbing von anderen geht es darum
    • die eigen Macht auszuleben
    • und den andern klein zu machen

Wer oder was bestimmt mein Leben?

  • Dreht sich alles immer nur um mich
    • Meine Bedürfnisse
    • Meine Wewehchen
    • Ob es mir gut geht
  • Wer steht im Mittelpunkt?

Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«. 38 Dies ist das höchste und größte Gebot. 39 Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.

  • oder geht es um Gott
  • geht es um den Mitmenschen
  • es geht auch um mich, aber nicht um mich allein